Infos ===>

Power Wochenende 25.26.2.2020  bei den Rising Stars

Am Horizont lockt der Deutschland Cup im Sommer und alle wollen dabei sein. Was tun? Trainieren, trainieren... Das war am Samstag und das Ergebnis konnte sich bei der Präsentation am Sonntag sehen lassen. Unter der Gesamtregie von Janine Liskow nimmt das junge Trainerteam Fahrt auf. Ob Melissa und Annalena mit der Kinderformation, Wiebke und Maxi mit der Formation der Junioren oder die Betreuerinnen der Kinder- und Junioren Small Groups, Luna, Hanna und Jenny, sie alle wissen, woran in den nächsten Wochen zu arbeiten ist.
Das macht Hoffnung.
Bilder in Kürze in der Galerie 

Ranglistensaison in Glinde am 18./19.1. 2020 eröffnet.

Im ersten Ranglistenturnier der neuen Saison starteten Klaus und Astrid Rose mit weiteren 102 Paaren als einziges Paar aus MV in der Klasse SEN III S Std. Über den 42. Platz, den sie sich mit drei weiteren Paaren teilen, dürfen sie sich berechtigt freuen. Das intensive Training zahlte sich aus und motiviert entsprechend. 

Auch die Rising Stars: Aktiv in die Wettbewerbssaison

Wie in den letzten drei Jahren war Dominika, die  slowakische Gasttrainerin, die in der Weltspitze bereits mehrere Erfolge verbuchen kann, zu Besuch beim Workshop der DiscoDancer. Sie gibt jedes Mal kreative Ansätze, die bei unserem noch jungen Nachwuchstrainerteam Begeisterung auslösten. Dominika arbeitet dieses Jahr mit allen Smallgroups, der Kinder- und Junioren Formation, sowie den Solos der Saison.

Vielen lieben Dank allen  Eltern, die an der Planung des Wochenendes beteiligt waren.

Workshop Belly Jazz am 12.1.2020

35 tanzfreudige Frauen trafen sich im Verein teils neugierig, was sich hinter dieser Tanzart verbirgt, teils um neue Impulse in ihr häusliches Training mitzunehmen. Christina Hahn leitete den Kurs mit Akribie und Feingefühl und allen hat´s gefallen, wie man sieht. Wir sind an einem Feedback interessiert, um fortführend zu den Schnupperstunden gezielte Angebote zu unterbreiten.

hier noch einige Eindrücke ===>

Schwungvoller Jahresauftakt bei den Gaelic Steps

Mit einem gelungenen Auftritt beim Neujahrsempfang der HAB Hallen- und Anlagenbau GmbH Wusterhusen starteten die Gaelic Steps ins neue Jahr.
mehr ===>

Cheerleader bei All Level Championship in Hamburg am 11.1.2020 

„Aller Anfang ist schwer“, das weiß auch Trainerin Josephine Hess, die die Cheerleader im Kinderbereich von sechs bis elf Jahren im Ostseetanz Greifswald betreut. Und so entschied sie sich, mit dem Team an den German All Level Championship Nord, einer offenen Meisterschaft mit internationaler Beteiligung, teilzunehmen.
Cool wie bei der Generalprobe spulten die „newcomer“ ihre Choreografie ab und wurden zur Freude aller von der Jury  mit „Hit zero“, das heißt: fehlerfreie Darbietung, 0 Punkte Abzug, dafür belohnt.  

Peewees starten in die Wettkampfsaison 2020
Mit der Generalprobe für den Wettkampf am kommenden Wochenende in Hamburg zeigt unser Cheerleader Nachwuchs den interessierten Eltern und anwesenden Fans seine neue Choreografie.  --> Bilder
Ein furioser Auftakt für die Teilnahme an den German All Level Champiomships NORD 2020. 
Wir drücken die Daumen.

Es weihnachtet im OTG

Adventzeit -  Turnierpause, Zeit für die Weihnachtsfeiern im Verein. Ob groß oder klein, die TrainerInnen ließen sich was einfallen. Mit UNIKAT in der Weihnachtsbäckerei, mit Alex und den Kindern auf der Suche nach dem Weihnachtsmann oder mit den Ocean STARters und den Vanilla Shakes beim Weihnachtstanz, ...
Es waren schöne Momente.

Bilder als Nachlese hier

und die Sparkling Stars waren auch dabei.

Turnierpaare beenden erfolgreiches Tanzjahr
14.12.2019

Weihnachtliche Stimmung kommt nicht nur auf den traditionellen Märkten auf. Je nach Größe und Möglichkeiten richten die Vereine ihre, dem Anlass gewidmeten Turniere auch aus.
Paul Grünzner und Franziska Wiesner tanzten um den Weihnachtspokal im TC Brillant Berlin. Sie verfehlten die begehrte Trophäe nur knapp, dürfen sich aber über den 2./9 Paaren in der HGR D Lat. sehr freuen.
Die Reise in das festlich geschmückte Tanzzentrum in Oldenzaal (NL) zur International Christmas Challenge Trophy war auch für Klaus & Astrid Rose der verdiente glückliche Abschluss eines erfolgreichen Jahres. 5. Platz von 21 Paaren bei einem internationalen Wettbewerb lautete spät in der Nacht das Ergebnis.
Auch unseren Nachwuchs zog es noch einmal auf das Parkett. Noch mit dem BS Pass ausgestattet, tanzten Nils Lindner und Lena Koschorreck in Berlin in den Altersklassen JUN II und JUG je ein Lat.- und Standardturnier mit. Fleißig ihr beiden, weiter so.

Turnierpaare erfolgreich in Berlin

Bei Askania Berlin wurde am 7.12.2019 in Standard- und Lateinturnieren um die Nikolauspokale getanzt. Nils Tomzek / Ellena Guhse konnten sich mit ihrem 1. Platz von sieben Paaren im Turnier HGR D Std. einen Pokal sichern. Das war Motivation, als Siegerpaar auch das folgende Turnier der HGR C Std. zu tanzen und es zeigte sich, dass sie auf einem sehr guten Weg sind: 4./9.
Auch Oliver Ulrich / Melanie Mühlbauer dürfen sich über ihre Leistungen sehr freuen. In ihrem ersten Turnier der HGR B Std. erreichten sie Platz 3 von fünf Paaren und im Turnier der HGR C Lat. hieß es im Ergebnis: 3./9

Zu diesem erfolgreichen Jahresabschluss herzlichen Glückwunsch 

 

Hier sind wir Mitglied :


Unsere Partner und Sponsoren