News

Traumstart im Turniertanz

5. Januar 2019. Die Silvesterfeier ist noch im Kurzzeitgedächtnis gespeichert, was Gerwin und Manuela Meyer schon verdrängt haben. Sie fahren nach Hamburg zum ersten Turnier des Jahres. Schließlich winkt als Belohnung ein Neujahrspokal. Diese Entscheidung ist goldrichtig: Im Turnier der SEN III C Std. gehen sie bei 15 gestarteten Paaren nicht nur als Sieger und Pokalgewinner vom Parkett, sie steigen mit diesem Ergebnis in die B-Klasse auf. Natürlich nutzen sie die Möglichkeit als Sieger im folgenden Turnier der SEN III B Std. mitzutanzen. Auch diese Entscheidung hat sich als richtig erwiesen: sie erreichen bei 16 gestarteten Paaren im Finale sogar den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns alle zu eurem Erfolg

mehr===>

Weihnachtsüberraschung

Nicht nur bei den Little Stars ist die Freude über das schöne Weihnachtsgeschenk riesig. Der Vorstand bedankt sich für die großzügige Unterstützung unseres Vereins durch den Spender
SH Immobilien Gruppe

Adventstimmung beim Einladungsturnier am 15.12.2018

Tanzpaare aus vier Nationen folgten der persönlichen Einladung nach Kronshagen bei Kiel zum Turnier der HGR S Std. um den 32. Ostseepokal. Ein würdiger Abschluss des Tanzjahres in gepflegtem Ambiente für unser Paar Alex Hinrich und Sarah Wingenfelder.

Das Tanzsportjahr neigt sich dem Ende

Noch einmal auf´s Parkett sagten sich unsere Breitensportler Julian Döhler / Hanna Brandt, sowie Nils Lindner / Lena Koschorreck und fuhren am 8.12.2018 zu den Standard- und Latein Wettbewerben im Verein  Blau Weiß Stralsund.

Oliver Ulrich und Melanie Mühlbauer zog es zu den Standard- und Lateinturnieren nach Berlin zun TC Brillant und sie kamen nicht ohne Erfolge zurück. 5. Platz im Turnier HGR C Std. und 2. Platz im Turnier HGR D Lat.

Ergebnisse===>

Das neue Tanzsportjahr kann kommen

Pimientas begeistern Touristiker

Am Freitag, dem 30. 11. 2018, hatten unsere Pimientas die Ehre, den Ostseetanz Greifswald e.V. auf der Insel Usedom zu präsentieren. In Karlshagen wurde der Saisonabschluss der Touristiker gefeiert und unsere Damen durften zum Programm beitragen. Nachdem zuerst das Musical "Chicago" gezeigt wurde, ging es im zweiten Teil mit "Pretty Woman" weiter. Das Publikum war voller Begeisterung für die Show. Und auch unsere Pimientas hatten viel Spaß und werden auch im kommenden Jahr auf der Insel präsent sein.
 Seid gespannt!

Weihnachtstanzparty im Verein

Das Tanzsportjahr nähert sich seinem Ende, Gelegenheit, die Adventszeit ausgelassen einzuläuten. 50 Vereinsmitglieder nahmen die Gelegenheit wahr und hatten viel Spaß dabei.

Neue Jacken für unsere Tanzsportler

Ein herzliches Dankeschön an ADTRAN, für die großzügige Spende.

Fontanepokal Turniere am 24./25.11. 2018

Neuruppin ist einer der Treffpunkte für Tanzsportler, wo um Punkte und Pokale gerungen wird.
Tag 1:
Der Tag endete für Thomas und Daniela Schade im Turnier der SEN II A unangefochten mit dem 1. Platz und damit konnten sie stolz den Pokal in Empfang nehmen. Sehr zufrieden mit dem Einzug ins Finale und dem ertanzten 6. Platz konnten auch Uwe Birth und Christina Radtke sein, tanzten sie sich in der SEN I C doch über Vor- und Zwischenrunde in das Finale mit 7 Paaren. Wo Licht ist,gibt es auch Schatten, denn Ingolf Müller /Anke Stiller mussten krankheitsbedingt ihr Turnier kurzfristig absagen.
Wir wünschen gute Besserung und gratulieren unseren teilnehmenden Paaren zu ihren Erfolgen.
Tag 2:
Am zweiten Tag lief es auch zufriedenstellend für Uwe Birth und Christina Radtke mit dem 4. Platz von acht Paaren. Ebenfalls am Sonntag tanzten Gerwin und Manuela Meyer für die SEN III C, bei dem es infolge eines kleineren Startfeldes von 8 Paaren nach der Vorrunde gleich ins Finale ging, aus dem sie dann mit dem 5. Platz hervor gingen.

Galerie===>

Kann man 9/8-Takt vertanzen? Man kann!

Am 10. November trafen sich die Tänzerinnen und ein Tänzer der Gaelic Steps zu einem Irish-Dance-Workshop im Ostseetanz Greifswald. Drei Stunden außerordentliches Training mit Muskelkatergarantie standen auf dem Programm.

zum 9/8-Takt===>

Turníerpaare am 11.11.2018 wieder auf internationalem Parkett bei den Saxonian Dance Classics

In der Sonderklasse SEN III, traditionell eines der zahlen- und leistungsmäßig stärksten Turniere, mit 94 startenden Paaren, tanzten Gerd und Dr. Susanne Stratmann, Andreas und Karin Wieck, sowie Klaus und Astrid Rose. Im Turnier der SEN IV Std. stellten sich Günter und Helga Göhrl dem Wettbewerb.

Gerd und Susanne ertanten Platz 22, Andreas und Karin kamen auf Platz 47, bei Roses wurde es Platz 58, Günter und Helga landeten auf dem 36. Platz von 44 Paaren.

Eindrücke von den Turnieren ===>
Ergebnisse ===>

Gerwin und Manuela Meyer - Sportler des Jahres 2018

Anlässlich des Sportehrentages wurden Gerwin und Manuela Meyer am 7.11.2018 im Rathaus auf dem  gemeinsamen Festakt von Stadtverwaltung und Sportbund mit dem Titel "Verdiente Sportler der Universitäts-und Hansestadt Greifswald" ausgezeichnet

Herzlichen Glückwunsch

zur Laudatio

Cheerleader bereiten Sportjahr 2019 vor

Die Erfolgsbilanz aus dem ablaufenden Jahr läßt sich sehen, aber auf den Lorbeeren ausruhen? Nicht mit uns, sagten sich  die Cheers mit ihren Teams und zogen sich am Wochenende (3.-4.11.2018) zu einem Camp in eine Greifswalder Sportstätte zurück. Mini Stars, Peewees, U14, U17, Seniors, alle sind dem Aufruf der Trainer gefolgt.
und wie sehen es die Sportler selbst? ===>

Deutsche Meisterschaft HGR Std. am 3.11.2018

Der 1.TC Ludwigsburg richtete die Deutsche Meisterschaft im Forum am Schloßpark, einem dem Anlass angemessenen Ambiente aus und die besten Paare der Republik stellten sich dem Wettbewerb. Darunter unser Paar, Alex Hinrich und Sarah Wingenfelder. Mit Platz 36 konnten sie sich nicht für den weiteren Turnierverlauf, der in der Abendveranstaltung fortgeführt wird, qualifizieren. Der Live Stream ermöglichte aber den Fans zuhause ein Mitfiebern. Schön anzusehen aus zwei Kameraperspektiven.

Glinder Breitensportpokale am 28.10.2018

Glinde ist ein Begriff für Turniersport und BS Wettbewerbe. Dementsprechend groß ist das Interesse und die Vielfalt der Wettbewerbe in allen Altersklassen. Daran teilzunehmen ließen sich unsere Paare TonyAlexander Studier / Cellina Michele Jähnel, Nils Lindner / Lena Koschorreck und Christian Werner / Stefanie Jandt, begleitet von Live Ticker Reporterin Christina nicht nehmen und es sollte ein langer erlebnisreicher Tag werden. Und wie interessant es nicht nur für die Paare werden sollte, erkennt man, als es hieß:Discofox für alle. Da mischten sich unsere Jüngsten unter die Großen, nicht ohne Erfolg!

mehr===>

Equality Herbstturnier im TSC Mondial Köln

Alljährlich finden in Köln die Herbstturniere Standard und Latein für Breitensport- und Turnierpaare der Klassen C/B/A statt, so auch diesjährig am 28.10.2018. Die Gelegenheit, wieder einmal die im Training erworbenen Kenntnisse zu demonstrieren, nutzten Franziska Wiesner und Julia Koch, um das Turnier Mixed 18+ B Std. zu tanzen und konnten sich über den 3. Platz von 5 Paaren freuen.

Norddeutscher Hauptgruppentag am 27.10.2018

Der Ausschreibung des 1. SC Norderstedt folgten zahlreiche Paare aus mehreren Bundesländern, um sich im Standard und Latein zu messen. So auch Oliver Ulrich / Melanie Mühlbauer. Für sie sollte es ein Glückstag werden. Im Sommer in die C Klasse Std. aufgestiegen und mit dem Erreichen des 1. Platzesvon 11 Paaren in der Spitze der Klasse angekommen. Ebenfalls im Finale beim Turnier HGR D Lat. mit 4./19.
Die Motivation war hoch und die Entscheidung richtig, als Siegerpaar Std. das Turnier der B Klasse Std. mitzutanzen. Das Ergebnis: 2. Platz von 10 Paaren.

Stolze Ergebnisse Eures fleißigen Trainings. Wir freuen uns mit Euch und gratulieren.

Von Breitensport bis Deutsche Meisterschaft - Ein Wochenende im Zeichen des Turniersports

Am 20.10.2018 waren unsere Jüngsten, Tony Alexander Studier und Cellina Michele Jähnel zm BSW in Norderstedt und sie kamen nicht mit leeren Händen zurück. 3. Platz im B Finale Std. und 2. Platz im B Finale Lat. Kinder bis 13 Jahre.Wir freuen uns, macht weiter so.

An beiden Tagen RoSenTaTa, das große Seniorenwochenende in Rostock und für den Verein waren vier Paare dabei. Eine spitzenmäßige Leistung zeigten wieder einmal Gerwin und Manuela Meyer in der SEN III C Std. An beiden Tagen Platz 1. (1./13 und 1./10). Am zweiten Tag tanzten sie auch die SEN III B Std. mit und erreichten auch dort das Finale.
Ebenfalls an beiden Tagen auf dem Parkett, Ingolf Müller/Anke Stiller. Das intensive Training machte sich mit dem Erreichen der Finalrunden in beiden Turnieren SEN III A Std. bezahlt. ( 3./15 und 5./13 )
Zweimal Finalrunde (4./9 und 5./9) auch für Uwe Birth und Christina Radtke SEN I C.
Thomas und Daniela Schade, nach längerer Verletzungspause wieder auf einem Turnier und gleich in gewohnter Qualität auf dem Treppchen. SEN II A Std.  Platz 2 von 9 Paaren, ein schöner verdienter Erfolg.

In Almere nahmen Günter und Helga Göhrl, SEN IV S, am WDSF Turnier um den Rembrandt Cup teil und erreichten 31./33 int. gestarteten Paaren. Unser Paar Jens und Franziska Vogelgesang konnten sich bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft SEN I Std. über den 25. Platz freuen.
Allen Paaren Gratulation und Dank für die aktive Teilnahme am Turniergeschehen.

13.10.2018: Turnierpaare wieder national und international unterwegs

Die Turniere Standard und Latein um den Brillant Pokal lockten unser Paar Oliver Ulrich/Melanie Mühlbauer nach Berlin. Im Standard war es das erste Turnier in der HGR C und gleich mit erreichen des 3. Platzes eine Platzierung. Beim Lateinturnier der HGR D konnte das Paar den 4. Platz von 11 Paaren belegen, was ebenfalls eine Platzierung zur Folge hatte.

Und noch eine Platzierung: Ingolf Müller / Anke Stiller tanzten das Turnier SEN III A Std. in Eberswalde beim TSA Grün Gold und belegten ebenfalls den 3. Platz.Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Klaus und Astrid Rose, sowie Helga und Günter Göhrl reisten nach Elblag, um beim Baltic Cup das Turnier WDSF Open Std. SEN III zu tanzen. Nach der Vorrunde, in der mit 13 Paaren die 5 Tänze jeweils mit halbminütiger Pause absolviert wurden, verabschiedeten sich Günter und Helga aus dem Turnier. Klaus und Astrid überzeugten die Wertungsrichter mit einer soliden Leistung, sodass sie im Finale mit dem 5. Platz belohnt wurden.

Den erfolgreichen Turnierpaaren herzlichen Glückwunsch

Willkommen den "Ersties" beim Markt der Möglichkeiten am 9.10.18

Die Mensa am Bertold Beitz Platz war kurz nach Beginn des "Markt der Möglichkeiten" um 16.00 Uhr am 9.10.2018 brechend voll. Gut platziert im OG des Gebäudes unser Doppelstand. Die Cheerleader demonstrierten effektvoll ihre jahrelange sportliche Verbundenheit mit den Vorpommern Vandals und zeigten mit berechtigtem Stolz einige der von den Ocean Stars ertanzten Pokale.
Mit Feuereifer dabei auch unser Team, das den zahlreichen Interessenten die Vielfalt unserer Tanzsparten nicht nur mit Worten sondern auch in der Praxis darlegte.
===>

4. Tegeler See Trophy 6./7. 10. 2018

An zwei Tagen Turniere tanzen, das ließen sich unsere Standardtänzer der C Klasse nicht entgehen. Es wurde spannend: Gerwin und Manuela Meyer dominierten die SEN IIIC an beiden Tagen klar mit jeweils Platz 1. Als Siegerpaar am ersten Tag das folgende Turnier der SEN IIIB mitgetanzt, erreichten sie (9./13)
Mit dem undankbaren 7. Platz mussten sich Uwe Birth und Christina Radtke in der SEN IC am ersten Tag  zufrieden geben, aber am Folgetag lief es mit dem Erreichen des 4. Platzes besser.

Ergebnisse===>

Wir "älteren Beiträge" verabschieden uns von dieser Seite und machen den "news" Platz.
Wir sind jetzt in den entsprechenden Archiven "news", "Erfolge" oder "was-wann-wo" zu finden.
Viel Spaß beim Stöbern.

Hier sind wir Mitglied :


Unsere Partner und Sponsoren