News

Turniertanz- und Breitensport-Berichte vergangener Jahre

2019

Pokal gewonnen und aufgestiegen

Turnier- und Ehepaar Gerwin und Manuela Meyer vom Ostseetanz Greifswald machten der im vergangenen Jahr von der Stadt Greifswald verliehenen Auszeichnung „Sportler des Jahres“ alle Ehre, denn sie legten einen perfekten Start in die neue Turniersaison hin.
Im Hamburger Tanzsportclub Casino Oberalster war u.a. auch das Turnier der Senioren 3C Standard, also ihrer Leistungsklasse und Altersgruppe ausgeschrieben und mit 15 startenden Paaren aus den nördlichen Bundesländern gut besetzt. Nach getanzter Vor-und Zwischenrunde konnten es beide locker angehen, denn die bis dahin erreichten Punkte genügten, um in die nächste Leistungsklasse aufzusteigen. Als es dann sogar noch der 1. Platz wurde, war die Überraschung und Freude riesig.
Damit bot sich die Möglichkeit, auch beim anschließenden Turnier der B-Klasse zu starten. Kurz durchgeatmet und los ging´s, mit einem Tanz mehr, dem Wiener Walzer, der in dieser Klasse dazu kommt. Das langfristige Hinarbeiten auf die höheren Anforderungen und die antrainierte Kondition machten es möglich, sich mit dem Erreichen des vierten Platzes von 16 Paaren eine gute Ausgangsposition für den Turnierverlauf der kommenden Monate zu verschaffen.
Auf die Frage, wie sie diesen perfekten Start so hin bekamen, Meyer: „Anreisen, tanzen und gewinnen, das Motto meines Trainers befolgen“. Das verschmitzte Lächeln in seinem Gesicht beweist, dass es nicht so einfach ist, sondern viel konzentriertes Training dahinter steckt.

Günter Göhrl