News

Erstes Turnier im neuen Jahr

Das Jahr 2011 ist erst 14 Tage alt und der Turnierbetrieb ist schon wieder in vollem Gange. Andreas und Karin Wieck starteten am Samstag, den 15. Januar beim 16. Norddeutschen Tanzmarathon im Club Saltatio in Hamburg. Sie belegten in ihrer Leistungs- und Startklasse, der Senioren II A-Klasse, einen 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Winterturnier im TTC Atlantik

Am 19. Februar fand in Hamburg das Winterturnier des TTC Atlantik statt. Durch die bevorstehende Wahl in Hamburg mußte der Turnierort verlegt werden in Räumlichkeiten einer Hamburger Tanzschule. Leider hieß es dadurch für die Tanzpaare eine sehr kleine schmale Fläche zu nutzen, was sich gerade für die A-Klasse als schwierig erwies. Entweder man stand vor einem Spiegel oder vor dem Tresen oder auf der anderen Seite der Fläche, auf der einem andere Paare entgegen kamen. 

Klaus und Astrid versuchten dort trotzdem ihr Glück und starteten in der Sen II A-Klasse Standard. Sie "erkämpften" sich im wahrsten Sinne des Wortes den 3. Platz von insgesamt 11 Paaren.

Landesmeistertitel für Stefan und Antonia

Am vergangenen Sonntag traf sich die Tanzsportjugend der fünf nördlichsten Bundesländer in Bremen, um im fairen Wettkampf zwischen den Ländern Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern die jeweiligen Landesmeister und die norddeutschen Meister in den lateinamerikanischen Tänzen zu ermitteln.

Die Greifswalder Tänzer Stefan Ewert und Antonia Taute, die erst seit 5 Monaten im Ostseetanz Greifswald trainieren, gingen hochmotiviert und mit einer super sportlichen Einstellung in der Jugend D Klasse an den Start.
Dank der hervorragenden Vorbereitung ihrer Lateintrainerin Jana Ritter konnten die beiden an diesem Tag absolut überzeugen und ertanzten sich in der Landeswertung souverän den 1. Platz. Damit war erstmal der Landesmeistertitel Mecklenburg- Vorpommern den beiden sicher.

Über den Einzug ins Finale der norddeutschen Meisterschaft waren Stefan und Antonia überaus glücklich, da die Konkurrenz aus den anderen Bundesländern sich als absolut hochkarätig erwies. Stefan und Antonia konnten die Wertungsrichter von ihrer tänzerischen Leistung überzeugen. In der Gesamtwertung der norddeutschen Meisterschaft ertanzten sich die beiden mit Bravour einen 2. Platz von 12 Paaren und holten somit den norddeutschen Vizelandesmeister nach Greifswald. Dies war Antrieb genug, um mit dieser grandiosen Leistung den Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse zu wagen. Auch hier, in der C - Klasse tanzten sie dann noch einmal um die Meisterschaft. Als Neulinge in der höheren Leistungsklasse mussten sie nun die Samba zu den drei anderen Tänzen Cha-Cha, Rumba und Jive präsentieren. Der Vizelandesmeistertitel, d. h. den 2. Platz in der Wertung unseres Landes war Lohn für ihre Leistung.

Herzlichen Glückwunsch!

Duvenstedter Alster-Pokal für Klaus und Astrid

Am Sonntag, den 13. Februar tanzten 8 Paare der Senioren II A-Klasse im Hamburger Tanzclub "Casino Oberalster e.V." um den Duvenstedter Alsterpokal. Zwei Paare des Ostssetanz Greifswald waren mit dabei. Nach dem Finale, welches mit sieben Paaren getanzt wurde, konnten Klaus und Astrid Rose den Pokal in Empfang nehmen, denn sie standen auf Platz Eins. Andreas und Karin Wieck, das zweite Paar aus unserem Verein ertanzte sich den 6. Platz.

Landesmeistertitel für Alex und Janine

Am Samstag, den 12. Februar trafen sich in Delmenhorst bei Bremen die 20 besten Paare der fünf Nordländer Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in der Leistungsklasse A der Hauptgruppe im Standardtanz. 3 Paare aus unserem Land Mecklenburg-Vorpommern waren dabei, darunter Alex Hinrich/Janine Hochheim vom Ostseetanz Greifswald. Schon beim Eintanzen war für alle Paare klar, dass diese Landesmeisterschaft nicht zu kalkulieren war, es waren hochkarätige und sehr leistungsstarke Paare dabei. Sie alle waren hoch motiviert den Meistertitel zu erhalten. Alex und Janine tanzten sich über die erste Runde in die Zwischenrunde und dann ins Finale, welches mit 7 Paaren getanzt wurde. Die Tische der Greifswalder Fans bebten vor Begeisterung und alle feuerten die beiden an. Alex und Janine sind im September in die zweithöchste Leistungsklasse aufgestiegen und haben erst 2 Turniere in dieser Leistungsklasse getanzt. Ihre Vorbereitung und das harte Training in den Wochen zuvor hat sich gelohnt. Beide hielten am Ende glücklich den Pokal des Landesmeisters M-V in den Händen und standen im Gesamtturnier der Nordländer auf dem siebten Platz.

Landesmeisterschaften Latein am 26. Februar

Spannend waren diese Landesmeisterschaften des Landessportverbandes MV in Pasewalk bis zum letzten Tanz

Für den OTG starteten Marcel Vollack mit Anne Knuth in der HGR D Latein und Tom Wohlfahrt mit Vivien Nothurfft in der HGR B Latein.

Marcel und Anne tanzten erst ihr drittes gemeinsames Turnier. 5 Paare des TMV hatten sich an diesem Tag das Ziel gesetzt, den Meistertitel zu erringen. Marcel und Anne erhielten am Ende des Turniers den Vizelandesmeistertitel in ihrer Leistungsklasse.

Tom und Vivien gingen gemeinsam mit 5 weiteren Paaren aus dem Landesverband MV in der HGR B an den Start. Auch sie haben erst 2 Turniere gemeinsam bestritten. Sie konnten alle 5 Tänze eindeutig gewinnen und standen am Ende auf dem ersten Platz mit dem Pokal des Landesmeisters.

Herzlichen Glückwunsch!

3. Michelpokal 2011 (05. und 06.März 2011)

... auch die Senioren schlugen sich wacke

Hier alle Ergebnisse aus Glinde:

Sonnabend:

Hauptgruppe A Standard: Alex+Janine 3. Platz (5)

Senioren II A Standard:    Klaus+Astrid  2. Platz (16)

Sonntag:

Hauptgruppe A Standard: Alex+Janine 5. Platz (11)

Senioren II A Standard:    Klaus+Astrid 2. Platz (7)

                                         Andreas+Karin 4. Platz (7)

Herzlichen Glückwunsch!

Sieg in Lübeck

Am 20. März wurden im TC Concordia Lübeck Turniere in den Altersklassen der Senioren und in der Hauptgruppe getanzt. Vom Ostseetanz Greifswald gingen 2 Paare aus der Senioren II-A-Klasse an den Start. Insgesamt waren es 7 Paare, die in diesem Turnier ihr Bestes gaben. Klaus und Astrid Rose konnten sich am Ende des Turniers über den ersten Platz freuen. Andreas und Karin Wieck waren über ihr Abschneiden etwas enttäuscht, obwohl sie gut vorbereitet in das Turnier gingen. Beim nächsten Mal sieht es wieder anders aus. 

 

 

Gebiets- und Landesmeisterschaften Kombination

Am 26. Februar wurden im 1. SC Norderstedt die Gebiets- und Landesmeisterschaften der Hauptgruppe S über 10 Tänze ausgetragen. Christian und Carolin, die bei uns im Ostseetanz Greifswald trainieren, haben ihre Leistungen mit 7 weiteren Paaren aus den Nordländern gemessen und konnten den 5. Platz in der Gesamtwertung der Nordländer und damit den 3. Platz in der Landeswertung MV erreichen. 

Begonnen wurde das Turnier mit der Lateinsektion. Hier wurde jeweils eine Vorrunde und die Endrunde getanzt. In dieser Leistungsklasse werden die Tänze Samba, Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive von den Wertungsrichtern eingeschätzt. Hier konnten sich Christian und Carolin den 5. Platz in der Gesamtwertung sichern. Danach hieß es dann in einer Vorrunde und einer Endrunde die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox sowie Quickstep den Wertungsrichtern zu präsentieren. Auch hier ertanzten sich die beiden einen eindeutigen 5. Platz in der Gesamtwertung.

 

 

39. Auflage "Blaues Band Berlin"

Das Tanzkarussell in Berlin drehte sich auch in diesem Jahr wieder. 7 Paare vom Ostseetanz erzielten hervorragende Ergebnisse.
Hier in Kurzform....

Karfreitag:

                IDSF Hauptgruppe S/A Standard

                Christian Spiekermann und Carolin Queck 54. Platz von 142 Paaren
                Alex Hinrich und Janine Hochheim 109. Platz von 142 Paare

Ostersamstag:

                Hauptgruppe A Standard

                Alex Hinrich und Janine Hochheim 11. Platz von 71 Paare

                IDSF Senioren I S Standard

                Heinz-Gerd und Susanne Stratmann 58. Platz von 107 Paaren

Ostersonntag:

                Senioren II A Standard

                Klaus und Astrid Rose 6. Platz von 23 Paaren
                Andreas und Karin Wieck 13. Platz von 23 Paaren

                Hauptgruppe D Latein

                Marcel Vollack und Anne Knuth 40. Platz von 94 Paaren

                Hauptgruppe C Latein

                Alex Hinrich und Janine Hochheim 64. Platz von 123 Paaren

                Hauptgruppe B Latein

                Tom Wohlfahrt und Vivien Nohturfft 4. Platz von 100 Paaren

 Ostermontag:

                Senioren II A Standard

                Andreas und Karin Wieck 13. Platz von 21 Paaren

                Hauptgruppe D Latein

                Marcel Vollack und Anne Knuth 17. Platz von 89 Paaren

                Hauptgruppe B Latein

                Tom Wohlfahrt und Vivien Nohturfft 17. Platz von 94 Paaren

Aufstieg in die S Klasse

Mit einem 2. Platz beim Turnier in Norderstedt am 8. Mai gelang der Aufstieg für Klaus und Astrid Rose in die S - Klasse. Insgesamt haben sie sich in der A-Klasse 251 Punkte und 21 Platzierungen für den Aufstieg in die höchste Leistungsklasse ertanzt. Herzlichen Glückwunsch und behaltet weiterhin Eure tolle Tanzbegeisterung! 

2. Platz für Andreas und Karin Wieck

Am 28.5. starteten Andreas und Karin Wieck beim Senioren II A Turnier im Tanzsportverein Blau-Silber in Berlin. In diesem Turnier konnten sie sich mit dem ertanzten 2. Platz von insgesamt 7 Paaren  eine Platzierung für die nächst höhere Startklasse ertanzen.

Wir beglückwünschen Euch zu diesem schönen Ergebnis.

Turniere zu den Pfigstfeiertagen

Zum 9. mal wurde im Rahmen der Kieler Woche das Tanzturnier der Senioren "Baltic Senior" in Schönkirchen am 18. und 19. Juni 2011 ausgetragen.

Vom Ostseetanz Greifswald standen Andreas und Karin Wieck auf den Anmeldelisten für die Leistungsklasse der Senioren II-A Klasse.

An beiden Tagen gab es 18 teilnehmende Paare und an beiden Tagen tanzten sich Andreas und Karin an 8 Paaren vorbei auf den 10. Platz.

Summer Dance Berlin,  11.06.2011

  • Stefan Ewert und Antonia Taute:

  Jugend C Latein:  10. Platz (14)

  Jugend D Standard:  10. Platz (15)

14. Norderstedter Tanzsporttage,  11.06.2011

  • Alex Hinrich und Janine Hochheim:

  Hauptgruppe C Latein:  9. Platz (12)

  Hauptgruppe A Standard:  2. Platz (5)

14. Norderstedter Tanzsporttage,  12.06.2011

  • Marcel Vollack und Anne Knuth:

  Hauptgruppe D Latein:  5. Platz (13)

  Hauptgruppe II D Latein:  1. Platz (5) 

  Hauptgruppe II C Latein:  1. Platz (4)

Uwe und Nadja tanzen ihr 1. Breitensportturnier

Am 5. Juni fand in Demen bei Schwerin das Breitensportevent  "Der Norden tanzt" der  Nordländer und -städte gemeinsam mit dem II. Turnier um die TMV-Trophy statt. Insgesamt waren 100 Startmeldungen zu verzeichnen. Das Turnier zeichnete sich durch eine lockere Athmosphäre und straffe Turnierleitung aus, die genau in dem festgelegten Zeitplan alle Turniere durchführten, wobei das Eintanzen nicht zu kurz kam.

Uwe Birth und Nadja Lorenz vom Ostseetanz Greifswald wagten den Sprung ins Turniergeschehen und zeigten im Latein- und Standardbereich der Senioren ab 35 Jahre das erste Mal ihre Leistungen einem Wertungsrichterteam. Im Latein hat es leider  nicht so geklappt, wie sie es sich vorgestellt haben, jedoch in der Standardsektion ertanzten sie sich einen guten 5. Platz.

Der Ehrgeiz ist geweckt und wir freuen uns auf eurer nächstes Turnier.

Deutschlandcup HRG A Standard in Rosenheim

Am 17. Juni ging die Reise für Alex und Janine nach Rosenheim los und es wurden ca 900 km zurückgelegt, damit am 18. Juni der Deutschlandcup in der Hauptgruppe A Standard getanzt werden konnte. Beide hatten sich gezielt und voller Motivation auf dieses hochrangige Turnier vorbereitet. Von insgesamt 50 Meldungen waren letzendlich nur 37 am Start (warum so viele Abmeldungen erfolgten, weiß keiner).

Die Organisatoren hielten dann auch ganz schön die Tasche auf, denn jeder Gast , also die Eltern und Freunde, die sie begleitet haben, mußten je Karte 20,00 € (für die schlechtesten Plätze) Eintritt bezahlen.

Die Vorrunde lief zur Zufriedenheit der beiden Tänzer aus MV. Die erste Hürde war geschafft, eine Runde weiter.

In der 1. Zwischenrunde lief vom tänzerischen auch alles nach Plan, aber leider sahen das die Wertungsrichter nicht so und am Ende konnten Alex und Janine 15 Paare hinter sich lassen und beendeten das Turnier mit dem 22. Platz.

und dann? --> 900 km nach hause fahren

Dance Comp in Wuppertal

Zur Dance Comp in Wuppertal vom 1.7. bis 3.7. gingen in diesem Jahr 2500 Anmeldungen ein. Dieses Event hat sich zu einer der größten internationalen Tanzsportveranstaltungen in Europa entwickelt. Die historische Stadthalle in Wuppertal, als Austragungsort dieser internationalen Turniere, ist eine ganz besonders schöne Erfahrung für jeden Tänzer.

4 Turniertanzpaare unseres Vereins nahmen die lange Reise auf sich und gingen in Wuppertal bei den internationalen Turnieren der Sonderklassen an den Start.

In der Hauptgruppe Standard starteten Christian Spiekermann und Carolin Queck sowie Alex Hinrich und Janine Hochheim. Christian und Carolin schafften es im ersten Anlauf in die 1. Zwischenrunde und belegten am Ende den 68. PLatz von insgesamt 140 Paaren. Bei Alex und Janine, die eigentlich noch in der A-Klasse starten, lief es nicht ganz so gut. Sie ertanzten sich den 106. Platz in diesem Turnier der höchsten Leistungsklasse.

Bei den Senioren II Standard waren 170 Paare am Start. Es wurde in 10 Gruppen getanzt. Klaus und Astrid Rose erreichten hier den 122. Platz in der Sonderrklasse, in die sie im Mai gerade aufgestiegen sind.

Heinz-Gerd und Susanne Stratmann starteten in der Senioren I Standard Klasse und zogen sicher in die nächste Zwischenrunde ein. Von 147 teilnehmenden Paaren konnten sie sich auf den 63. Platz vortanzen. Ein sehr gutes Ergebnis, zu dem wir herzlich gratulieren.

Neben den internationalen Turnieren fanden auch Turniere des Deutschen Tanzsportverbandes statt. In der Hauptgruppe A-Klasse ertanzten sich Alex und Janine den 15. Platz von 36 Paaren.

Live und aktiv bei den German Open Championships

5 Paare des Ostseetanz Greifswald e.V. tanzten auf dem weltgrößten Tanzturnier in Stuttgart, der German Open Championship (GOC), die zum 25. mal stattfand. Aus dem Landesverband Meckleburg-Vorpommern nahmen nur insgesamt 7 Paare den weiten Weg nach Stuttgart auf sich, um mit Tänzern aus 53 verschiedenen Nationen an den Start zu gehen.

Mit dabei waren:

  • Heinz-Gerd und Susanne Stratmann beim Turnier:
    WDSF Senior I Open Standard mit 185 Paaren 
  • Andreas und Karin Wieck beim Turnier der:
    GOC Senior II A Standard mit 70 Paaren 
  • Klaus und Astrid Rose beim Turnier:
    WDSF Open Senior II Standard mit 251 Paaren 
  • Jens und Fransiska Vogelgesang bei den Turnieren:
    Amateur A-Class Standard mit 113 Paaren
    Amateur Rising Star Standard  mit 277 Paaren
    Amateur WDSF „Grand Slam“ Standard mit 334 Paaren 
  • Christian Spiekermann und Carolin Queck bei den Turnieren:
    Amateur Rising Star Standard  mit 277 Paaren
    Amateur WDSF „Grand Slam“ Standard mit 334 Paaren
    GOC Adults A Latin mit 124 Paaren

Turniertage am 3. und 4.9.2011

Am 3.9. hieß es wieder "Die Ostsee tanzt". Dieses Traditionsturnier fand wie jedes Jahr Anfang September in Heiligenhafen bei sommerlichen Temperaturen für alle Leistungsklassen der Senioren statt. Unser Paar Andreas und Karin Wieck tanzte ihr Turnier in der Senioren II A Klasse Standard. 14 Paare waren am Start. Mit dem 8. Platz waren Andreas und Karin nicht ganz zufrieden.

Am Sonntag, den 4.9. lud der VFL Pinneberg die Tänzer der Hauptgruppen Leistungsklassen zum Turnier um den Kreisstadtpokal ein. In der Hauptgruppe A Standard ertanzten sich Alex Hinrich und Janine Hochheim  den 4. Platz von 8 Paaren. Trotz erreichen der Endrunde, waren auch sie nicht ganz mit ihrer Leistung zufrieden.

In der Sonderklasse der Hauptgruppe Standard gingen Christian Spiekermann und Carolin Queck gemeinsam mit 9 weiteren Paaren an den Start. Sie konnten die Endrunde erreichen und freuten sich am Ende über den 5. Platz.

Landesmeistertitel für Senioren, Hauptgruppe und Jugend

Die Saison der Landesmeisterschaften ging an diesem Wochenende weiter. Die Senioren I S-Klasse Standard und die Hauptgruppe A-Klasse Latein trugen am 24.09.2011 ihre Meisterschaften als Gemeinsame Meisterschaft der 5 Nordländer in Bremerhaven aus.

Die Meisterschaften der Senioren D-A Klasse im Standard fanden am 24.09. 2011 in Greifswald letztmalig als TMV Meisterschaft statt.

Die Kinder- und Jugendmeisterschaften der Leistungsklassen D-A Standard wurden schon im Nordverbund in Grimmen am 25.09.2011 ausgetragen.

Hier die Ergebnisse

- Heinz-Gerd und Susanne Stratmann; Senioren I S Std; Landesmeister MV
Gesamtwertung Nordverbund 15/24  

- Christian Spiekermann und Carolin Queck; Hauptgruppe A Latein; Landesmeister MV
Gesamtwertung Nordverbund 11/25 

 - Andreas und Karin Wieck; Senioren II A Std; Landesmeister MV
Gesamtwertung im offenen Turnier 2/9

 - Stefan Ewert und Antonia Taute; Jugend D Std; 3. Platz Landeswertung
Gesamtwertung Nordverbund 8/10

Herzlichen Glückwunsch!

Hauptgruppentag in Norderstedt

Am Samstag , den 22.10.2011 fand  in Norderstedt  der Hauptgruppentag statt.

Tom und Vivien nutzten die Fahrt in Richtung Hamburg und starteten im TSG Creativ Norderstedt und im 1. SC Norderstedt in der Latein B-Klasse. Im ersten Turnier beim TSG Creativ Norderstedt ertanzten sie sich den hervorragenden 1. Platz von insgesamt 11 teilnehmenden Paaren.

Motiviert mit diesem Superergebnis wurde dann im 1. SC Norderstedt das nächste Turnier getanzt. Hier waren 13 Paare in der Latein B-Klasse am Start. Tom und Vivien holten sich mit ihrer überzeugenden Leistung wiederum den 1. Platz. Als Gewinner des B-Turnieres durften sie in der nächst höheren Klasse, der A-Klasse, mittanzen. Ein toller 2. Platz sollte auch hier der Lohn für das harte Training der vergangenen Wochen sein.

2 x Platz 1 und 1x Platz 2 an einem Tag für Tom und Vivien - was kann man sich mehr wünschen.

Herzlichen Glückwunsch!

Turnierergebnisse 29./30.10.2011

Mit ihrem ersten Turnierstart für den Ostseetanz Greifswald gaben Dirk und Brit-Kirsten Höpfner bei den Rostocker Seniorentanztagen einen tollen Einstieg in unseren Verein. Gleich 2 Treppchenplätze konnte das Paar für sich an diesem Wochenende verbuchen. Im Standardturnier der Senioren II B-Klasse starteten am Samstag 15 Paare. In diesem Turnier wurde das Ehepaar Höpfner Zweite. Am Sonntag gingen in dieser Startklasse 13 Paare an den Start. Mit dem dritten Platz bestätigten Dirk und Brit ihre gute Form.

Auch die Lateinturniere tanzten die beiden an diesem Wochenende mit. In der Senioren B-Klasse wurden sie am Samstag 6. von 8 Paaren und am Sonntag 5. von 8 Paaren.

In der Sonderklasse der Senioren II Standard tanzten Klaus und Astrid Rose bei den Rostocker Seniorentanztagen am Samstag. Sie erreichten einen 4. Platz von 5 Paaren.

Die deutsche Meisterschaft in der Senioren I Sonderklasse fand am Samstag in Mülheim an der Ruhr statt. Unser Paar Heinz-Gerd und Susanne Stratmann nahmen diesen weiten Weg auf sich und tanzten sich auf den 61. Platz von insgesamt 85 Paaren.

Hervorragende Platzierung bei den Deutschen Meisterschaften

für Christian Spiekermann und Carolin Queck am 5.11.2011.

In diesem Jahr fanden die Deutschen Meisterschaften der Hauptgruppe in den Standardtänzen in der Meistersingerhalle in Nürnberg statt. 74 Paare wollten sich an diesem Tag messen und haben sich über Wochen auf dieses Turnier vorbereitet. 3 Paare aus Mecklenburg-Vorpommern standen auf den Startlisten. Christian und Carolin tanzten sich als einziges Paar aus unserem Landesverband bis in die 24er-Runde und konnten den 20. Platz erreichen.

Herzlichen Glückwunsch für diese hervorragende Leistung!

4. Platz für Andreas und Karin Wieck

Am 19.11.2011 starteten Andreas und Karin Wieck in Neuruppin bei den Nordbrandenburger Seniorentagen in der Senioren II A-Klasse Standard. Der TC Schwarz-Rot Neuruppin hatte den Fontanepokal der Stadt Neuruppin zu vergeben. 14 Paare waren in der Sen II A Klasse am Start. Andreas und Karin ertanzten sich einen tollen 4. Platz.

3. TMV-Trophy am 26.11.2011

Ein aufregender Tag liegt hinter allen Beteiligten der 3. TMV-Trophy. Nicht nur die 40 aktiven Paare hatten Lampenfieber, nein auch die Organisatoren dieses Turnieres, der OTG, hatte Feuertaufe. Wir richteten zum aller ersten mal ein Turnier aus. Die gute Vorbereitung, die straffe Turnierleitung sowie die Rundumbetreuung der Sportler und Gäste ließen diesen Wettbewerb zu einem tollen Ereignis werden. Die Stimmung im Saal war bei den 120 Zuschauern sowie bei den Tanzpaaren locker und erfrischend.

Es wurden 12 Turniere durchgeführt mit Einzelergebnisermittlungen. Weiterhin erfolgte die Gesamtwertung der Paare über die gesamte Trophy-Serie und die Mannschaftswertung, bei der ein Wanderpokal vergeben wurde. Dieser ging in diesem Jahr an den TC Blau-Weiß Stralsund.

Für Abwechslung in den Pausen sorgten die Tanzdarbietungen von den  Ocean Stars, Pimienta Azul und Bellas Puellas.

Vom OTG tanzten 4 Paare bei den Kinder- und Seniorenaltersklassen sowie bei der Hauptgruppe mit.

Unsere Paare erzielten folgende Ergebnisse:

Ole Justus Roth / Konstanze Pfau Kinder II 6. PLatz Latein
    9. Platz im Standard
Jan Ole Riek / Clara Lüdecke Kinder II 11. PLatz Latein
Frank Mähl / Susanne Mähl          HGR 4. Platz Latein
Stefan Nagel / Martina Nagel    Senioren 3. Platz Latein
    5. Platz Standard
     

3. PLatz bei den Adventsturnieren in Dresden

Alex und Janine nahmen am Samstag, den 26.11.2011 nach ihrem Einsatz bei der TMV Trophy die weite Fahrt auf sich und sind zu den Adventsturnieren des  Tanzclub Saxonia e.V. Dresden gefahren, um dort am Turnier der Hauptgruppe A Standard teilzunehmen. Erst spät am Abend um 21.45 Uhr war ihr Turnier, welches im Quality Hotel Plaza in Dresden stattfand.

6 Paare waren am Start, Alex und Janine ertanzten sich einen sehr schönen dritten Platz nach einem tchechischen und einem Dresdner Paar.

Nachts um vier waren Sie dann wieder in Greifswald. Verrückt?

Ja Tänzer sind verrückt!

Die Adventspokalturniere ...

am 5.12.2011 im TSG Creativ Norderstedt waren für die beiden Seniorenpaare Andreas und Karin Wieck sowie Klaus und Astrid Rose wieder eine gute Gelegenheit sich auf der Tanzfläche vor den Wertungsrichtern zu präsentieren. Eine angenehme Atmosphäre sowie eine gute Stimmung im Saal zeichnete dieses Turnier aus. Es waren zwar keine Riesen-Startfelder, aber sehr gute Leistungspaare tanzten in den einzelnen Klassen mit. Andreas und Karin zogen in der A-Klasse ganz sicher in die Endrunde ein und ertanzten sich den 5. Platz von insgesamt 9 Paaren. Auch Klaus und Astrid standen am Ende ihres S-Klasse Turnieres auf Platz 5.

nach oben