Deutsche Meisterschaft am 13.04.2017 in Dresden

Seit März diesen Jahres herrschte beim Cheer Team der Senioren (ab 16 Jahre) des Vereins hektische Betriebsamkeit, hat sich doch diese Altersklassen durch die Teilnahme an der Landesmeisterschaft für die Deutsche Cheerleader Meisterschaft vom 13.-14.5.2017 in Dresden qualifiziert. Für Mecklenburg-Vorpommern durften also unsere Senior Ocean Stars antreten. Die Gewissheit gut vorbereitet zu sein, täuschte nicht über das Lampenfieber das alle vor dem Auftritt packte hinweg. Kein Wunder bei der Zuschauerkulisse und den annähernd einhundert Teams, die alle nur das Eine wollten: SIEGEN. Als dann der Aufruf für unser Team erfolgte, war alle Aufregung verflogen, erinnert sich Jule Plötz, die junge Übungsleiterin des Teams. Volle Konzentration auf die folgenden zweieinhalb Minuten auf der 12 mal 12 Meter großen Matte war gefordert und die über das Ergebnis der 11 Aktiven entscheiden sollte. Die Anspannung bis zur Verkündung des Ergebnisses war nicht nur bei den Aktiven riesengroß, auch bei Trainerin Anne Knuth, bei Lina Gerth die als Spotter – also Absicherungskraft bei Pyramiden fungierte – und bei Natalie Bölckow, die es sich nicht nehmen ließ, trotz gebrochenem Arm zum Anfeuern dabei zu sein. Eine große Hilfe, denn wenn zwei Wochen vor der Meisterschaft ein Ersatz gefunden werden muss, ist Teamgeist gefragt und den zeichnet die Gruppe besonders aus. Umso glücklicher waren alle, als es hieß: 8. Platz in der Kategorie Senior Coed Cheer. Für die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft ein tolles Ergebnis und Ansporn zugleich, die gewonnenen Erfahrungen und vielen Eindrücke weiter zu vermitteln.

Landesmeisterschaft am 12.03. in Berlin

Das war ein aufregender Tag für unsere Cheer Teams ! Die Landesmeisterschaften im Cheerleading von MV, Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt fand in Berlin statt. Gegen 13 Uhr hieß es für die Kleinsten, den Peewees, ihr Können zu zeigen. Sie gingen mit zwei Groupstunts an den Start und zeigten ihre Stunts auf ihrer ersten Meisterschaft frei von Fehlern. Um 15.45 standen die Juniors auf der Matte. Sie zeigten ein souveränes Programm, leider stand Ihre Abschlusspyramide nicht perfekt und ist deswegen gefallen. Um 16.20 ging es für das neue Senior Team auf die Matte. Auch sie zeigten ihr Programm souverän, es konnten sich trotzdem einige Fehler einschleichen. Am Ende des Tages fuhren wir mit 3 Landesmeistern und 1 Vizelandesmeister nach Hause und konnten sogar einen Pokal mit nach Hause nehmen !

Hier die Ergebnisse: Peewees - 5. und 6. Platz von 7 Teams Landesmeister MV (Peewees 1) und Vicelandesmeister MV (Peewees 2)
Juniors - 4. Platz von 5 Teams Landesmeister MV
Seniors - 3. Platz von 4 Teams Landesmeister MV
Herzliche Glückwünsche an alle Teams und weiterhin viel Erfolg beim Training ! Wir freuen uns auf die nächste Meisterschaft !