Oops, an error occurred! Code: 20240423095253e1762cfb

Ballett für alle Altersstufen

Trainerin : Lisa - Marie Schult - geprüfte Ballettpädagogin nach Waganowa

Kinder.- Jugend.- und Erwachsenenballettgruppen

dienstags    10.00 - 11.30 Uhr  ab 60 Jahre
dienstags    15.00 - 15.45 Uhr  3 - 4 Jahre
dienstags    15.45 - 16.45 Uhr  5 - 7 Jahre
dienstags    16.45 - 18.15 Uhr  7 - 8 Jahre
mittwochs  15.45 - 17.15 Uhr  8 - 10 Jahre
mittwochs  19.00 - 20.30 Uhr  ab 14 Jahre Stretching


freitags       16.50 - 18.20 Uhr  10 - 15 Jahre
freitags       18.20 - 18.50 Uhr   ab 12 J. Spitzentanz 
freitags       18.50 - 20.20 Uhr  ab 16 Jahre mit Vorkenntnissen

Im Unterricht der 5-7 Jährigen werden die ersten Grundlagen der klassischen Balletttechnik erlernt. Kurze Schrittfolgen zu klassischer Musik schulen die Koordinations- und Ausdrucksfähigkeit der Kinder. Mit speziellen Übungen wird außerdem die im Ballett besonders benötigte Fuß-, Rücken- und Bauchmuskulatur gestärkt, sowie die individuelle Dehnbarkeit verbessert.
Im Unterricht der 8-10 Jährigen kommt dem Erarbeiten der klassischen Balletttechnik an der Ballettstange und im Raum bereits wesentlich größere Bedeutung zu. Passende Kraftübungen und Dehnungen runden das Training der Mittelstufe ab.
Der Unterricht der 10-15 Jährigen folgt dem Aufbau einer klassischen Ballettstunde, beginnend mit technischen Übungen an der Ballettstange, Bewegungen im Raum und tänzerischen Schrittfolgen. Das Ende der Unterrichtsstunde bilden erste Übungen auf Spitzenschuhen. 
Alle Gruppen haben mindestens einmal im Jahr einen Auftritt bei der vom Ostseetanz Greifswald e.V. organisierten Jahresshow. Dadurch können die Kinder den spannenden Prozess der Entwicklung eines Tanzes bis hin zur Aufführung im Kostüm erleben.

Mini-Ballett
dienstags 15:00-15:45 Uhr 3-4 Jahre  Ort: OTG Saal 2
In diesem Kurs werden die kleinen Ballerinen altersgerecht an die ersten Grundlagen des Balletts heranführen.
Dabei erlernen sie Übungen und kleine Tänze, die die Musikalität sowie Kreativität und Motorik fördern.
Dieser Kurs eignet sich hervorragend für den Einstieg in unseren regulären Ballettunterricht, welcher mit 5 Jahren beginnt.


Seniorenballettgruppe"Fit mit Eleganz"
dienstags 10:00-11:30 Uhr ab 60 Jahre Ort: OTG Saal 2
Dieser Kurs ist für alle gedacht, die einen gesunden Sport zu schöner Musik suchen, um sich fit zu halten für den Alltag. Orientiert am klassischen Aufbau einer Ballettstunde, widmen wir uns nach einer kurzen Erwärmung zuerst den typischen Übungen an der Ballettstange, bevor wir dann zu den größeren Bewegungen im Raum übergehen.Bei allen Übungen wird besonders auf eine technisch korrekte und gelenkschonende Ausführung geachtet. Richtig ausgeführt ist Ballett ein sehr gesunder Sport und kann auch bis ins hohe Alter zu Eleganz und Bewegungsfreude verhelfen.Auch der Geist wird im Ballettunterricht angesprochen: Das Merken der verschiedenen Schrittfolgen und deren Ausführung mit rechts und mit links trainieren das Gedächtnis ganz nebenbei. Und bei der Durchführung der Bewegungen erfreut man sich an den wunderschönen Klängen der klassischen Musik.Für diesen Kurs wird enge Sportkleidung benötigt. Vorkenntnisse im Ballett sind nicht erforderlich.

Stretching
mittwochs 19:00-20:30 Uhr 
Ort: Gymnastikraum in der MZH, Ernst-Thälmann-Ring 11
Zielgruppe: spartenübergreifend und sportartübergreifend, leistungsorientierte Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahre

Der Kurs richtet sich an alle, die sich regelmäßig intensiv Zeit nehmen wollen, um ihre Dehnbarkeit zu verbessern. Die Gründe für den Wunsch nach mehr Flexibilität im Körper können vielfältig sein: Vielleicht soll die Dehnbarkeit verbessert werden, um sich freier und beschwingter im Alltag zu bewegen. Oder das Ziel sind bestimmte Dehnbarkeitsübungen, z.B. Spagat, um sich in einer anderen Sportart gezielt zu verbessern. Es sind bewusst 90 Minuten Zeit angesetzt, um sich zuerst gründlich zu erwärmen und danach alle Körperpartien ausführlich zu dehnen. Eine den ganzen Körper durchströmende, angenehme Wärme und ungewohnt große Bewegungsspielräume ist der Lohn am Ende der Stunde für die Anstrengungen.
Bequeme, dehnbare Kleidung und eine Gymnastikmatte/Yogamatte als Unterlage werden für den Kurs benötigt.
Dieser Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Die Übungen können in verschiedenen Intensitätsgraden ausgeführt werden.

Interessierte können nach vorherigen Anmeldung in der Geschäftsstelle für alle Angebote zwei kostenlose Schnupperstunden wahrnehmen.