Keine Nachrichten verfügbar.

TAF Deutsche Meisterschaft DiscoDance 2021

Unser Berichterstatter vor Ort, Andreas Weiß, der zeitnah die zahlreichen Fotos übermittelt (Vielen Dank dafür), schildert seine Eindrücke so:

Es war wieder ein tolles Erlebnis,  mit der großen Disco Dance Familie des OTG zusammen zur deutschen Meisterschaft zu fahren .

Auch diesmal wurde dieses Tunier (das dritte! ) vom Team um Conny Ansorge ausgerichtet und das wieder wunderbar. 
Auch die corona bedingten Auflagen waren wieder dabei (3 G bzw.  FFP 2 Maske in der Halle und Testzentrum).

Die Tänzerinnen haben wieder alles gegeben und man merkte richtig,  wie sehr es die Mädels anspornt, an Wettkämpfen teilzunehmen. 
Samstag alle Solos und Smalli Gruppen und ich bin wieder mit den Duos (plus 2 Trainer) dort (Jugendherberge Wandlitz) geblieben. 

Kurz um, wieder ein tolles Tunier mit vielen Eindrücken und tollen Ergebnissen.

Ergebnisse (Stand:11.10.2021)

1. Bundesliga Gruppe Ki.:   Little Stars 2./7

1. Bundesliga Gruppe Jun.:   Shooting Stars 6./9

1. Bundesliga Gruppe Erw.: Sis Stars 13./14

2. Bundesliga Gruppe Ki.: Shining Stars 3./6

2. Bundesliga Gruppe Jun.: Dancing Divas 4./7

2. Bundesliga Gruppe Jun.: Remix 7/7

Rising Star Solo Girls Jun.: Leonie Sternitzke 10./20

Rising Star Solo Girls Erw.: Jenny Stein 7./15

Rising Star Solo Girls Erw.: Wiebke Peters 12./15

Rising Star Duos Ki.: Anna-Maria Müller / Malin Baldauf  5./6

Rising Star Duos Jun.: Cara Leonhardt / Emilia Seidlein 3./12

Rising Star Duos Jun.; Nancy Müller / Lilly Abraham 4./12

Rising Star Duos Jun.: Josefine Bleiss / Lina Schneider 6./12

Rising Star Duos Jun.: Lilly Weiß / Julia Kehnappel 6./12

Rising Star Duos Erw.: Lisa-Marie Müller / Hanna Kluwetasch 7/8

Rising Star Duos Erw.: Lessica Jonas / Lilith Nieschalk 7./8

Einsteiger Solos Ki.: Hermine Seidlein 8./11

Einsteiger Solos Ki.: Lucy Leonhardt 8/11


(Noch) nicht in der offz. Ergebnisliste aufgeführt :

Kategorie FUSION : Josefine Bleiss 4./5

Allen Gestarteten, und vor allem den Trainerinnen, sowie helfenden Eltern, für die erfolgreiche Teilnahmean der DM ein großes Dankeschön.

 

TAF Deutschland Cup DiscoDance 2021

Was für ein Wochenende, der 11./12.09.2021 für unsere Rising Stars! Andreas Weiß von den mitgereisten Eltern beschreibt es treffend:

Es war ein unglaublich aufregendes und emotionales Tunier und gleichzeitig ein Wiedersehen der großen Disco Dance Familie Deutschlands. 

Alle Institutionen waren wieder dabei und haben einen tollen Wettbewerb gezeigt.

Das Tunier in Oranienburg wurde wieder von Conny Ansorge und ihrem Team gestemmt. 

Die Greifswalder Rising Stars des OTG sind mit allen Tänzern am Samstag angereist und haben ihr bestes gegeben. 
Sonntags waren dann noch die Solo Einsteiger und Duo Wettbewerbe.

Kurz um,  die Eltern (die wieder mit vollem Einsatz dabei waren und denen ein großer Dank gebührt), die Tänzer und Trainer hatten ein erfolgreiches und schönes Tunier Wochenende. ( Fotos: Andreas Weiß)

Ergebnisse:

Gruppen 1.Bundesliga
Shooting Stars, JUN, 4./9
Little Stars, KI, 5./9
Sis Stars, ERW, 12./12

Gruppen 2.Bundesliga
Shining Stars, KI, 3./6
Remix JUN, 8./8
Dancing Divas, JUN, 4./8

Duo KI Rising Star
Anna Müller / Malin Baldauf 5./6

Duos JUN Rising Star
Lilly Abraham / Nancy Müller, 13./14
Josfine Bleiss / Lina Schneider,  9./14
Cara Leonhard / Emilia Seidlein, 6./14
Julia Kehnappel / Lilly Weiß, 8./14

Duos ERW Rising Star
Lisa-Marie Müller / Hanna Kluwetasch, 9./10
Jessica Jonas / Lilith Nieschalk,7./10

Solo Girls JUN Rising Star
Leonie Stranitzke, 15./24

Solo Girls ERW Rising Star
Jenny Stein, 9./15
Wiebke Peters, 9./15

TAF Open Summer DiscoDance Cup 2021 am 28.08.2021

Die Freude und Erleichterung, dass endlich wieder getanzt werden durfte, dass öffentlich gezeigt werden konnte, wie der angeordnete Stillstand  mit viel Fantasie überstanden ist, brachten nicht nur die Aktiven und Trainerinnen, sondern auch die mitgereisten Eltern lebhaft zum Ausdruck.

Hier ein kleiner Auszug aus dem persönlichen Erleben in der Erlengrundhalle Altlandsberg:

Charlotte Köwel, Trainerin:

Auch von den Vanilla Shake konnte Justine Dall antreten, es war ihr erster Wettkampf. Viel Zeit zwischen der Entscheidung des TAF, die Turniere anzusetzen, und der Festlegung der Klassen, Kategorien und Altersgruppen, blieb zum Erlernen der Choreographie nicht.

In nur 10 Tagen erlernte sie diese und 2 Tage vor dem Wettkampf wurden noch die letzten Feinheiten durchtrainiert.

Morgens kurz vor sechs ging es aus Greifswald los. 

Ihr Fleiß und Ehrgeiz wurde mit einem 2. Platz belohnt, ganz knapp am 1.Platz  vorbei .

Herzlichen Glückwunsch.

Tänzerin und Trainerin sind überglücklich.

 

Andreas Weiß, Elternteil:

Das Turnier war super organisiert und unter Einhaltung aller Corona Regeln abgehalten.
Es gab sogar ein eigenes Testzentrum, wo alle Tänzer und Zuschauer noch einmal getestet wurden.

Kurzum, ein toller Tag mit super Ergebnissen und vor allem durfte wieder ein Disco Dance Wettbewerb stattfinden.